Praktiker / Max Bahr

Die Max Bahr GmbH & Co. KG war ein Baumarkt Unternehmer mit zahlreichen Filialen. Es gehörte der Praktiker- Gruppe an, einem bekannten Baumarkt Anbieter. Im Zuge einer Restrukturierung sollten Praktiker-Filialen unter dem Namen Max Bahr weitergeführt werden. 2013 meldete Praktiker Insolvenz an. Kurze Zeit später meldete auch Max Bahr GmbH & Co. KG Insolvenz an, da es zu finanziellen Konflikten mit den Lieferanten kam.

In einem Großprojekt mit unseren Kooperationspartnern haben wir 7500 Transferteilnehmende an über 200 Standorten betreut.

Grund des Personalabbaus: Insolvenz

Ausgangssituation

Der Schwerpunkt bei diesem Großprojekt fokussierte sich auf Beratung sowie der Vermittlung der betroffenen Mitarbeiter. Die Mehrheit der Teilnehmer bestand aus um- und angelerntem Personal aus den Bereichen Verkauf, Beratung und Vertrieb. 

 

1670 Teilnehmer

Qualifiziert, Abitur/ Studium
0%
Frauen
0%
Männer
0%

Unsere Maßnahmen

Teilweise standen wir vor der Herausforderung, dass ein überwiegend großer Teil der Transferteilnehmenden keine fachausgebildeten Kräfte waren. Das hieß für uns, dass wir anhand eines intensiven Profilings, eine Basis schaffen mussten, anhand dessen wir eine geeignete Vermittlungsstrategie entwickeln konnten.

Zu dieser Strategie gehörte auch die Umorientierung in andere Arbeitsbereiche. Dafür haben wir unseren Teilnehmern die geeigneten Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen zur Verfügung gestellt.

Individuelle Beratung

Jeder Transferteilnehmende hat eine eigene Ausgangssituation, die wir in unseren Gesprächen für das weitere Vorgehen festgehalten haben.

Qualifikationen

Zusätzliche Qualifikationen waren immens wichtig, um schnell und nahtlos in ein neues Arbeitsverhältnis zu gelangen.

Bewerbungshilfe

Hilfen beim Bewerbungsprozess sowie bei der Eingewöhnung im neuen Arbeitsumfeld gehört bei uns selbstverständlich dazu.

0%
Erfolgsquote

Vorteile

Transferteilnehmende

Transferprojekt

Unser Ergebnis

Ein Großteil unserer Transferteilnehmenden hat durch unsere individuelle Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen eine neue Arbeitsstelle finden können. Durch zahlreiche wohnortnahe Projektbüros konnten wir das große und dezentrale Projekt erfolgreich zum Abschluss bringen.

Weitere Fallbeispiele

Als Transfergesellschaft durften wir zahlreichen Unternehmen unterstützend zur Seite stehen. Wir freuen uns, dass sie unserer langjährigen Erfahrungen und ausgezeichneten Kompetenzen ihr Vertrauen geschenkt haben. Als professioneller Dienstleister geben wir stets unser Bestes. Egal, ob es sich um ein kleines Unternehmen oder einen riesigen Konzern handelt: jeder einzelne Kunde erhält bei uns den bestmöglichen Service.

Wir möchten Ihnen einige Fallbeispiele unserer Leistung vorstellen.